· Nadine Greck · artikel · 1 min read

Zu wenige Unternehmerinnen? Das sind die Ursachen!

Hypothesen über die möglichen Ursachen und mutmachende Empfehlungen. Wie Frauen für den Schritt in die Unternehmensführung und Nachfolge ermutigt werden können.

Hypothesen über die möglichen Ursachen und mutmachende Empfehlungen. Wie Frauen für den Schritt in die Unternehmensführung und Nachfolge ermutigt werden können.

Zur Diversität gehören viele Aspekte wie beispielsweise Alter, Herkuft oder Geschlecht. Allerdings sind Frauen in vielen Branchen, Bereichen und insbesondere im Unternehmertum nach wie vor unerrepräsentiert.

Zwei Drittel der Unternehmer:innen sind männlich, und somit ein Drittel weiblich. Zu wenige Unternehmerinnen?

  • Traditionelle Rollenbilder
  • Eingeschränkter Zugang zu Kapital und Ressourcen
  • Fehlende (Selbst-)Sicherheit

Drei Hypothesen über die möglichen Ursachen von “Ungleichheit” und mutmachende Empfehlungen. Wie Frauen für den Schritt in die Unternehmensführung und Nachfolge ermutigt werden können und welche Rolle Vorbilder und Netzwerke haben, lesen Sie im vollständigen Gastbeitrag

Zurück zu den Veröffentlichungen

Ähnliche Veröffentlichungen

Alle Beiträge lesen »
Buchlesung im Familienzentrum Allach

Buchlesung im Familienzentrum Allach

Entdecke bei unserer Buch-Lesung die bewährten Methoden aus der Paar-Mediation, die dir helfen werden, die Kommunikation in deiner Beziehung zu verbessern. Erfahre, wie du mit einfachen Impulsen, Tipps und Übungen mehr Liebe und Harmonie in deinem Alltag schaffen kannst.

15 Erfolgsprinzipien für eine glückliche Beziehung

15 Erfolgsprinzipien für eine glückliche Beziehung

Entdecke die Geheimnisse einer glücklichen Beziehung! Mit bewährten Methoden aus der Paar-Mediation kannst du die Kommunikation in deiner Partnerschaft verbessern. Erfahre, wie einfache Impulse, Tipps und Übungen euch zu mehr Harmonie und Leichtigkeit im Alltag verhelfen können.